Die letzten (?) Sommerabende genießen, das ist jetzt das Gebot der Stunde. Was gibt es besseres, als mit der Liebsten an einem lauschigen Ort zu sitzen und gut zu speisen und zu trinken? An erster Stelle kommen einem da natürlich die wunderbaren Berliner Biergärten in den Sinn, z.B. das Café am Neuen See, oder die Fischerhütte am Schlachtensee. Oder ein netter Italiener – italienisch geht immer und eigentlich jeden Tag.

Eine weitere Urberliner Institution ist das Aroma in der Hochkirchstraße, an der Grenze von Schöneberg und Kreuzberg – ganz versteckt in einer kleinen Seitenstraße; will man es finden, man muss es kennen. Hier wollten wir schon lange einmal wieder hingehen. Gestern war es soweit.

Das Aroma ist ein typischer Italiener des 90er-Jahre Stil: Man wird grundsätzlich mit Buena Sera begrüßt und mit Signori angeredet, es gibt eine wechselnde Tageskarte mit vielen frischen Speisen, außerdem eine knusprige Holzofenpizza, dazu vernünftige offene Weine. Die Tische sind einfach, es gibt karierte Servietten und die Preise sind erträglich.

Uns hat zuerst einmal die Tageskarte fasziniert. Hier werden italienische Klassiker neu interpretiert, z.B. die Caponata oder jegliches Pastagericht. Wir aßen: eben jene Caponata (Insalata 2 Isole), Kalte Tomatensuppe (Blood Mary), Spaghetti mit Octopussies und Auberginen (Spaghetti con Mocardini) und Tagliatelle mit Kaninchen und Thymian. Dazu trank meine Liebste ein Hefeweizen und ich einen frischen Salento Bianco 2005 Pian de Sole (der beim zweiten Glas irgendwie nicht mehr so gut schmeckte wie beim ersten – war es der gleiche Wein?).

Kurz und gut: das Essen ist ordentlich (aber es fehlte insgesamt an allen Gerichten die Würze), der Wein und die Bedienung ist frisch, und es war wirklich ein schöner Abend, auch wenn die Speisen uns nicht lange in Erinnerung bleiben werden. Ein Tip an den Koch: Mal häufiger zur Pfeffermühle und ins Kräuterbeet greifen. Das größte Plus: man sitzt fantastisch auf einem ruhigen Platz. Kosten für das beschriebene Essen, inkl. 1/2 Liter Wasser: € 51

Das Aroma ist übrigens für sein Sonntagsbrunch berühmt.

Aroma
Hochkirchstr. 8
Berlin-
Schöneberg
Tel. 782 58 21